k
k
k
k
k
k
k
k

2004     Transformat

Tanz Tank voller Talente 

Pressestimmen zu „Transformat“

Tanz pur 

Tanz pur heißt es dann in „Transformat “ von Claudia Küppers und Vivienne Hötger. Küppers, die bisher auch im Forum Freies Theater tänzerische Ungewöhnlichkeiten kredenzt hat, entfacht zu Bachs C–Dur–Sonate für Violoncello 15 Minuten abstrakte Bilder.
Ihre Tänzerin Vivienne Hötger illustriert nicht die Musik, sondern kontrastiert sie mit kantigen Linien.
Sie setzt zu klassischen Drehungen und Sprüngen an, bricht sie dann aber auf, manchmal mit ironischem Zwinkern. Dabei steigern sich ihre Bewegungen, werden komplexer. Das alles geschieht mit enormer Präzision, ohne jeden Anflug von Emotionen. Ja, es scheint so, als ob die Akrobatin mit ihrem Körper Rechenaufgaben löst.

Michael-Georg Müller, NRZ vom 26.10. 2004

 

Konzept/ Choreographie Claudia Küppers
Tanz /Choreographie Vivienne Hötger
Foto Claudia Küppers

 

Gefördert durch das Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf im Rahmen der Förderung des Programms Tanztank im Tanzhaus NRW